Days Of Sorrow – Whatever Happens

Das hier ist ein überfälliger Kandidat für ein Rerelease: Die deutsche Band „Days Of Sorrow“ nahm in ihren kurzen Bestehenszeit Mitte der 80er zwei Eps und ein Album mit wechselnden Besetzungen auf. Das Album wurde nie veröffentlicht, die EPs erzielen inzwischen Mondpreise. Nun bringt das Label Dead Wax, das uns schon „Der Blaue Reiter“ gebracht hat, eine Zusammenstellung beider EPs mit einigen unveröffentlichten Tracks heraus. Erhältlich ab frühen Dezember.