Henric De La Cour – A Texas Dream / Fear The City Inside

Neues von dem Schweden Henric De La Cour – ehemaliger Kopf der Indie Popper „Yvonne“: Gerade ist die digitale Single „a texas dream / fear the city inside“ erschienen. Wo er mit seinem selbstbetitelten Debüt 2011 Maßstäbe setzte mit seiner Melange aus tanzbar-düsterem Synthie Pop, enttäuschten die beiden folgenden Alben etwas. Die beiden neuen Songs – besonders „a texas dream“ – lassen hoffen, dass er wieder zu seiner alten Stärke zurückgefunden hat.

(vk)