Arab Strap – The Weekend Never Starts Round Here

Das schottische Duo „Arab Strap“, das aus den auch schon lange als Solokünstlern aktiven Aidan Moffat und Malcolm Middleton besteht/bestand, war immer eine Ausnahme-Band: 1996 erschien ihr inzwischen schon recht teures Debüt „the weekend never starts round here“ auf dem damaligen „Mogwai“-Label Chemikal Underground. Ihre sehr spröde, reduzierte sowie bisweilen sperrige Musik, die sich überzeugend um das Alltagsleben der jungen Schotten drehte, wie es eine andere Musik ganz sicher nicht treffender hätte einfangen können, passte so gar nicht zu dem angesagten Postrock oder Britpop jener Tage. Das bescherte ihr eine gewisse Zeitlosigkeit. Gerade das Frühwerk der Band weiß durch seine Intimität und die seltsam anmutende Drummaschine auch heute noch zu begeistern.
Im September erscheint nun auf 1972 erstmals ein Reissue (die Gesamtbox der Band einmal außen vor gelassen) des Debüts auf LP.

(vk)