Wild Billy Childish & CTMF – Last Punk Standing

Billy Childish ist schon ein unglaublicher Typ. Gerade hat er noch vorab zu seinem 60. Geburtstag eine drei LPs umfassende Werkschau mit dem tollen passenden Titel „punk rock ist nicht tot“ veröffentlicht, da schiebt er ein komplett neues Album nach. Wie macht er das so zwischen Malen, Ausstellen, Bildhauerei und Bücher schreiben?
Nein, zur Ruhe setzen will sich der kautzige Brite ganz offensichtlich noch lange nicht. Die Texte drehen sich diesmal weniger um (tages-)politische Themen, sondern vielmehr um Vergänglichkeit. Die Musik ist – was soll ich sagen? – wie immer: Roh, rumpelig, reduziert, schmuddelig im angenehmen Sinne und punkig. Childish klingt auch mit beinahe 60 noch frischer als so mancher Act in den 20ern und macht zudem noch immer wahnsinnig viel Spaß!

(vk)