Opera Multi Steel – Isolated Versions

Die Band „Opera Multi Steel“ haben sich seit den 80ern einen gewissen Legendstatus erspielt, der allerdings vor allem auf ihrem DIY Synths Frühwerk beruht. Ende April haben sie eine Ep mit Cover Stücken veröffentlicht. Alle Stücke waren schon einmal auf Samplern und sonstigen Veröffentlichungen zu hören und werden nun auf „isolated versions“ zusammengefasst. Das Ergebnis ist sicher nicht zwingend, aber in jedem Fall interessant, was die französische Band aus „Joy Division“s „isolation“ oder dem „Beatles“ Song „eleanor rigby“ gemacht haben. Aus „Object“s „ou est quand?“ wurde dabei ein tanzbares Elektro Stück. Fein!

(vk)