Les Animaux Sauvages – Materia Medica

Das Trio „Les Animaux Sauvages“ aus Sofia veröffentlicht seit 2016 regelmäßig und überwiegend digital Alben und EPs. Angefangen haben sie noch mit deutlichen Post Punk Anleihen und Gitarren Elementen, die über die Zeit immer mehr in den Hintergrund rückten. Gerade ist „materia medica“ erschienen. Gitarren gibt es nun keine zu hören. Musikalisch bewegen sich die drei nun zwischen „Boy Harsher“, „NNHMN“ und „Peine Perdue“ vielleicht? Eine klare Einordnung fällt schwer, was das Mini Album allerdings sehr interessant macht.

(vk)