And Also The Trees – Virus Meadow

Letztes Jahr gab es die Wiederveröffentlichung des Debüts der Briten von „And Also The Trees„. Offenbar war das nur der Anfang; denn nun ist gerade das zweite Album „virus meadow“ wiederveröffentlicht worden. Jenes Album, auf dem die Band ihren charakteristischen Sound manifestierten und das die übergroßen Stücke „slow pulse boy“ und „gone…like the swallows“ enthält. Überhaupt gibt es eigentlich keinen Aussetzer auf „virus meadow“. So gut wie hier auf Albumslänge gelingt ihnen der Spagat zwischen Wavepop und experimentellen Ideen selten.

Die Neuauflage umfasst neben der remasterten Version des Albums die „a room lives in lucy“ Ep, die „the critical distance“ Ep sowie eine unveröffentlichte volle Version von „shantell„. Eigentlich eine schöne Sache. Allerdings liegen die Preisankündigungen auch hier wieder bei etwa 50 Euro. Das trübt die Freude doch erheblich.

(vk)