Prospexx – A Quiet World

„Prospexx“ scheinen ihre Platten gerne spät im Jahr zu veröffentlichen. Ihre wunderbare selbstbetitelte Debüt EP erschien im Dezember 2020. Das Debüt Album „a quiet world“ nun im Dezember 2021. Das Projekt aus Singapur hat sich dem Synth Pop verschrieben und entfernt sich mehr und mehr vom Cold Wave. So erinnern sie nun an die im letzten Jahr so viel gespriesenen „Nuovo Testamento„. Keine schlechte Referenz, tauchten „Nuovo Testamento“ doch in etlichen Jahresbestenlisten auf. Dabei haben sich „Prospexx“ aber eine erfrischende eigene Note bewahrt. Schöne Platte zum Jahresabschluss!

(vk)