Else Nabu – Else Nabu

Else Nabu ist eine von diesen spannenden Frauen, die Anfang der 80er im Fahrwasser des NDW seltsam, schrille Alben veröffentlichten wie auch Jyl oder Anna Dobiey. Klar, irgendwo passt sie mit „jagdzeit“ und „angst“ schon in das gängige NDW Klischee. Anders andere Stücke: „adler & raketen“ lässt krautige Elemente einfließen oder „apokalypso„, das eine schräge Calypso Nummer geworden ist. Auf Albumlänge kann Elsa Nabu vielleicht etwas ansträngend sein, aber die einzelnen Stücke sind faszinierend. Und überhaupt: Ein Album, an dem George Kranz, Christian Kneisel und Jim Rakete mitgewirkt haben, kann so übel nicht sein…

(vk)